Kekse für alle - das Buch


Gibt es eigentlich nicht schon genug Keksbackbücher? Scheinbar nicht. Es gibt ganz viele Weihnachtsplätzchenbackbücher. Aber wer backt schon im Sommer Weihnachtskekse? Wenn dann eben Sommerkekse oder Frühlingkekse oder Herbstkekse. 
Sind wir mal ehrlich, Kekse gehen immer.
Und bei dem aktuellen Trend zum selber backen und all den Tortenbüchern, die es jetzt so gibt: Für Torte braucht es immer viele Gäste, weil die nach drei Tagen nicht mehr schmeckt.
Kekse halten locker vier Wochen, wenn man sie nicht vorher aufisst. Man kann sie teilen, verschenken, für sich behalten. Nur einfrieren hab ich noch nicht ausprobiert. Wozu auch?
"Kekse für alle" ist ein Herzensprojekt. Alle Beteiligten waren mit ihrer Herzenskreativität und viel Freude dabei. Das schmeckt man in den Keksen, sieht man beim Buch. Die Fotografien sind mehr als Keksbilder, eher Keksinszenierungen. Und natürlich brauchte das dann auch den entsprechenden Rahmen: Das Layout ist so kreativ und liebevoll von Jana Weiß ( www.janaweisz-design.de ) gestaltet, doch überzeugt Euch selbst.
Im Januar 2022 ist es aus der Druckerei gekommen. Zu haben ist es ausschließlich über meinen Shop (/store) für 27,90 €. Wenn Ihr es wollt, einfach bestellen.

"Kekse sind wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt."